Walter Keller
Walter Keller
Listenplatz 1

Mein Fokus: Die WGG hat die Politik der letzten Jahre in Griesheim mitgestaltet. Blockierte Projekte wurden vorangebracht, wichtige neue gestartet. Das soll so bleiben: in Sachen Stadtentwicklung, Nachhaltigkeit und Bürgerbeteiligung geht aber noch mehr. Hier will ich unseren Einfluss als parteiunabhängige Kraft für die Fortsetzung einer kooperativen Stadtpolitik mehren. Parteiengezänk ist nicht
zielführend: dies zeigt nicht zuletzt die Herausforderung durch das Corona-Virus.

Mitgliedschaften: Vorsitzender der WGG, Mitglied im Gewerbeverein, im Arbeitskreis Asyl, im Museumsverein und im Kulturkreis
Iwwerzwersch

Interessen und Hobbys: Erd- und Kulturgeschichte von Europa, Kriminalfilme,

Jahrgang 1956
Nathalie Hefermehl
Nathalie Hefermehl
Listenplatz 2

Mein Fokus: Griesheim braucht eine zukunftsorientierte, nachhaltige und attraktive Gestaltung.
Aus diesem Grund setze ich mich für eine Einbindung junger Menschen in die Entscheidungsprozesse
der Kommunalpolitik ein und für ein belebtes und attraktives Stadtleben.

Mitgliedschaften: Mitglied in der Big Band der GHS

Interessen & Hobbys: Nachhaltigkeit, Feminismus, Musizieren

Jahrgang 1994
Werner Schmachtenberg
Werner Schmachtenberg
Listenplatz 3

Mein Fokus: Ich sehe in faktenbasierter Politik den größten Nutzen für alle Menschen in Griesheim. Voraussetzung sind durch Experten gut vorbereitete Entscheidungen. Und ich möchte, dass endlich das von Nazis geschaffene Unrecht beseitigt wird und Griesheim die 1937 zur Militarisierung Darmstadts geraubten Gebiete zurückbekommt.

Mitgliedschaften: Militärhistorische Vereine in Europa, Selbsthilfebund Blasenkrebs (Delegierter und Gruppensprecher)

Interessen und Hobbys: Studium „Geschichte der Moderne“ TU Darmstadt, Schriftsteller und Führer (modernes Festungswesen)

Jahrgang 1953
Dr. Karla Jessen
Dr. Karla Jessen
Listenplatz 4

Mein Fokus: Förderung eines ansprechenden, qualitätsvollen Ortsbildes Griesheims, sowie die Aufwertung des älteren Griesheims und die Erhaltung seiner städtebaulichen Identität. Hierzu gehören auch städtebauliche Anpassungsmaßnahmen an den Klimawandel, d.h. Sicherung und Neuanlage von Grünflächen, Pflanzungen von Straßenbäumen, etc. Als Biologin ist mir die Förderung der pflanzlichen und tierischen Artenvielfalt zudem ein besonderes Anliegen, z.B. durch naturnahes, öffentliches Begleitgrün, Vernetzung von Biotopen nahe landwirtschaftlicher Flächen, im Dialog mit der Landwirtschaft.

Mitgliedschaften: Heimatverein Griesheim, NABU – Deutschland, Naturwissenschaftlicher Verein Darmstadt, Kassenprüferin der WGG

Hobbys: Wandern, Soziale Insekten (Ameisen)

Jahrgang 1951
Dirk Olten
Dirk Olten
Listenplatz 5

Mein Fokus: Ich sehe in der geographischen Lage Griesheims am Rande des Rhein-Main-Gebietes ein großes Potential zur Ansiedlung von Gewerbe im IT-Sektor. Rascher Zuzug von Gewerbe stärkt die Leistungsfähigkeit unserer Gemeinde. Dafür will ich mich stark machen.

Mitgliedschaften: Kulturkreis Iwwerzwersch (Vorstandsmitglied), Gewerbeverein, Imkerverein, Initiator „Flohheim“, Schriftführer im Vorstand der WGG
Interessen & Hobbys: Imkerei, elektronische Musik, Gärtnerei, Wandern
Jahrgang 1962
Jutta Fischler
Jutta Fischler
Listenplatz 6

Mein Fokus: In Griesheim gibt es viele Vereine mit Angeboten in den verschiedensten Bereichen für Jung und Alt, in denen sich Bürgerinnen und Bürger ehrenamtlich engagieren. Diese Vielfalt soll erhalten und ausgebaut und die Vereine sollen weiter gestärkt werden. Für ein lebenswertes Griesheim.

Mitgliedschaften: Betriebsrätin und Mitglied des Gesamtbetriebsrats

Interessen & Hobbys: Reisen und Reisen organisieren, mit Freunden treffen

Jahrgang 1965
Richard Hefermehl
Richard Hefermehl
Listenplatz 7

Mein Fokus: Als Stadtverordneter will ich die Politik für Griesheim und zum Wohl aller in Griesheim Wohnenden gestalten. Ich will das die Beschlüsse im Stadtparlament so gestaltet werden das diese eine breite Mehrheit der Bevölkerung versteht und diese dann auch mittragen kann.

Mitgliedschaften: Langjähriges Mitglied im Kirchenvorstand und Feuerwehr

Interessen & Hobbys: Landwirtschaft, Krimis lesen

Jahrgang 1959
Brigitte Abrams
Brigitte Abrams
Listenplatz 8

Im Fokus meiner Bestrebungen steht die Weiterentwicklung der Bürgerbeteiligung im Rahmen aller möglichen politischen Entscheidungsprozesse, sowie die Entwicklung der Stadt nach ökonomischen aber auch verstärkt ökologischen Gesichtspunkten.

Jahrgang 1953
Florian Cifersons
Florian Cifersons
Listenplatz 9

Mein Fokus: Ich möchte mich für eine zunehmende Beteiligung von Jugendlichen in der Kommunalpolitik einsetzten und außerdem vermehrt politische Bildung für jüngere Menschen zugänglich machen. Dafür setzte ich mich ein.

Meine Hobbys: Klettern, Lesen, Fahrrad fahren, Videospiele
Jahrgang 1998
Beate Knobloch
Beate Knobloch
Listenplatz 10

Mein Fokus: Wie soll Griesheim in Zukunft aussehen? Wie verteilen wir die Flächen, die noch zur Verfügung stehen?
Wieviel Grün braucht die Stadt? Wieviel bauliche und verkehrliche Verdichtung verträgt sie? Wie gestalten wir öffentliche Räume, Straßen, Wohnquartiere? Was braucht der Einzelne, was die Gemeinschaft? Wie gehen wir mit der „Landschaft“ um, die Griesheim (noch) umgibt? Das sind die Fragen, die mich beschäftigen und für die ich mich einsetzen möchte.

Mitgliedschaften: Melanchthongemeinde, Elternbeirat LuO, Surfclub Riedsee
Interessen & Hobbys: Kunst, Frankreich, Wassersport, Tai-Chi
Jahrgang 1965
Dr. Dirk Vocke
Dr. Dirk Vocke
Listenplatz 11

Mein Fokus: Ich fühle mich Griesheim verpflichtet, weil ich große Aufgaben auf die Gemeinde – und damit auf uns alle – zukommen sehe. Da ist das Thema Gewerbegebiet im Norden, neuer Standort der Feuerwehr, die Verkehrssituation etc. Bei allen Themen sollen Nachhaltigkeit und Innovationen gleichermaßen zu berücksichtigt werden. Als Mitglied des Obst- und Gartenbauvereins sind mir die Effekte auf die Umwelt sehr wichtig, es sollte in unser aller Interesse sein, wie wir z.B. auch mit zunehmend heißeren Sommern und Trockenheit in Griesheim umgehen. All dies soll sinnvoll und an Hand wissenschaftlicher Grundlagen auch bei den Infrasktrukturfragen und der Wirtschaftsförderung mitgedacht werden. Gerne möchte ich mein Wissen in Biologie und Wirtschaftsfragen dabei einbringen.

Mitgliedschaften: OGV Griesheim

Interessen & Hobbys: Radfahren, Klettern, Wandern oder einfach zum Entspannen im heimischen Garten. Zudem habe ich auch Freude an der Griesheimer Geschichte

Jahrgang 1977
Birgit Schmachtenberg
Birgit Schmachtenberg
Listenplatz 12

Mein Fokus: Ich unterstütze die WGG seit 20 Jahren sehr gerne, denn sie ist DIE politische Gruppe für Griesheim.

Mitgliedschaften: TUS Griesheim seit 35 Jahren, auch in schlechten Zeiten.
Interessen und Hobbys: Walken, Gartenarbeit, Eishockey.
Jahrgang 1956
Stefan Schuster
Stefan Schuster
Listenplatz 13

Mein Fokus: folgt

Jahrgang 1981
Marzenna Hefermehl
Marzenna Hefermehl
Listenplatz 14

Mein Fokus: Ich arbeite seit über 30 Jahren in einem Griesheimer Betrieb, daher liegt mein
Fokus verstärkt auf die Gewerbeansiedlung von Griesheim. Nur mit einer gezielten
Gewerbeförderung kann Griesheim sich zukünftig weiter entwickeln.

Mitgliedschaften: Mitglied bei der Gewerkschaft NGG

Interessen & Hobbys: Nähen, Reisen

Jahrgang 1959
Tobias Cifersons
Tobias Cifersons
Listenplatz 15

Mein Fokus: Die WGG hat mich durch ihr bürgernahes Engagement überzeugt, erste kommunalpolitische Erfahrungen in den Bereichen Jugend und Soziales zu sammeln. Die politische Bildung der Jugend ist essentiell und sollte nicht belanglos sein. Dafür setze ich mich ein.

Interessen & Hobbys: Fußball, Bouldern, Musik

Jahrgang 1993
Brigitte Koch
Brigitte Koch
Listenplatz 16

Mein Fokus: folgt

Jahrgang 1943
Kevin Kretschmer
Kevin Kretschmer
Listenplatz 17

Mein Fokus: Ich war früher nicht politisch engagiert. Nun will ich Kommunalpolitik in Griesheim verstehen, miterleben und meinen Beitrag in die zukünftige Gestaltung Griesheims leisten.

Interessen & Hobbys: Segeln, kochen

Jahrgang 1994
Karl-Heinz Prantl-Baumann
Karl-Heinz Prantl-Baumann
Listenplatz 18

Mein Fokus: Die Klimakrise ist eine Gesellschaftskrise. Unser Griesheim braucht gemeinsame Nachhaltigkeitsprozesse um die Zukunft für unsere Stadt zu gestalten.

Mitgliedschaft: Kulturkreis Iwwerzwersch
Hobbys:  Bass spielen in meinen Bands, Mit Freunden gutes Essen kochen
Jahrgang 1954
 

Vielleicht interessiert Sie auch:

Warum WGG wählen?

Die Themen der WGG zur Kommunalwahl 2021

Wie funktioniert Kommunalwahl?